Fensterberatung funktioniert nicht online

(24.03.2021) Gut informierte Bauherren lassen sich Infos und Newsletter mailen. Dabei sind dann auch verlockend klingende Angebote wie: „Staatliche Förderung für neue Fenster“. Wer klickt das nicht an? Der Verband Privater Bauherren (VPB) mahnt hier zur Vorsicht: Eine seriöse Beratung zum Austausch alter und Kauf neuer Fenster ist online technisch nicht möglich.

Quelle: IMR News Mietrecht
Link: Fensterberatung funktioniert nicht online

Fensterberatung funktioniert nicht online

Ähnliche Beiträge

Umgestaltungspflicht nicht erfüllt: Wann verjähren Ersatzansprüche?

(07.05.2021) Übernimmt der gewerbliche Mieter eine Verpflichtung zur Umgestaltung der Mietsache als (teilweise) Gegenleistung für die Gebrauchsgewährung und bezieht sich die Umgestaltungspflicht auf den Zustand des Mietobjekts bei dessen Rückgabe, gilt für Ersatzansprüche wegen Nichterfüllung oder nicht vollständiger Erfüllung der Verpflichtung die kurze Verjährung nach § 548 Abs. 1 BGB. So der BGH in seinem

WEMoG: Eigentümer bleibt in anhängigen Verfahren (zunächst) prozessfühungsbefugt

(07.05.2021) Der V. Zivilsenat hat entschieden, dass für die bereits vor dem 01.12.2020 bei Gericht anhängigen Verfahren die Prozessführungsbefugnis eines Wohnungseigentümers, der sich aus dem gemeinschaftlichen Eigentum ergebende Rechte geltend macht, über diesen Zeitpunkt hinaus in Anwendung des Rechtsgedankens des § 48 Abs. 5 WEG fortbesteht, bis dem Gericht eine schriftliche Äußerung des nach §