Trennung: Wem gehören die in der Ehezeit erworbenen Hunde?

Das Amtsgericht München hat den Antrag der getrennt lebenden Ehefrau auf Zuweisung von Hausrat in Form von mindestens eines oder beider Hunde zurückgewiesen. Maßgebend komme es darauf an, wer die Hauptbezugsperson zum Tier sei.

Quelle: Rechtsindex.de – Familienrecht
Link: Trennung: Wem gehören die in der Ehezeit erworbenen Hunde?

Trennung: Wem gehören die in der Ehezeit erworbenen Hunde?

Ähnliche Beiträge

BGH, Beschluss vom 23.09.2020 – XII ZB 250/20

a) Hat das Beschwerdegericht die Rechtsbeschwerde wegen einer Rechtsfrage zugelassen, die allein für einen eindeutig abgrenzbaren Teil des Verfahrensstoffs von Bedeutung ist, kann die gebotene Ausleg … Quelle: Open Jur Familienrecht Link: BGH, Beschluss vom 23.09.2020 – XII ZB 250/20

OLG Zweibrücken, Beschluss vom 12.04.2019 – 6 WF 44/19

Ein zur Verhängung eines Ordnungsmittels führender Verstoß gegen das zum Zweck des Gewaltschutzes ausgesprochene Verbot, mit der geschützten Person in irgendeiner Form Kontakt aufzunehmen, kann auch v … Quelle: Open Jur Familienrecht Link: OLG Zweibrücken, Beschluss vom 12.04.2019 – 6 WF 44/19