BAUINDUSTRIE legt Positionspapier Building Information Modelling (BIM) im Straßenbau vor

(14.08.2019) Mit der jetzt vorliegenden Positionierung „BIM im Straßenbau“ bezieht die BAUINDUSTRIE in einer weiteren bedeutenden Bausparte Stellung zur Digitalisierung am Bau. „Wir leisten hier einen konstruktiven Beitrag zur Digitalisierung einer der wichtigsten Bausparten Deutschlands“, betont der Vorsitzende des Lenkungsausschusses Digitalisierung des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Klaus Pacher. „Wir freuen uns auf den weiteren Dialog mit unseren Partnern im Straßenbau.“

Quelle: IBR News
Link: BAUINDUSTRIE legt Positionspapier Building Information Modelling (BIM) im Straßenbau vor

BAUINDUSTRIE legt Positionspapier Building Information Modelling (BIM) im Straßenbau vor

Ähnliche Beiträge

Baugewerbe begrüßt Beschluss des Bundestags zur Wiedereinführung der Meisterpflicht

(13.12.2019) Zum gestrigen Beschluss des Deutschen Bundestags, für den Betrieb von zwölf Handwerken die Meisterpflicht wiedereinzuführen, erklärt Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe (ZDB): Quelle: IBR News Link: Baugewerbe begrüßt Beschluss des Bundestags zur Wiedereinführung der Meisterpflicht

ZIA: Mietendeckel-Gesetz verstößt gegen die Interessen von Mietern und Vermietern

(13.12.2019) Angesichts der gestrigen Anhörung zum Mietendeckelgesetzentwurf und der 1. Lesung des Gesetzes am Donnerstag sagt der Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, Dr. Andreas Mattner: „Es ist bedauerlich zu sehen, wie eine Landesregierung so sehr gegen die Interessen von Mietern und Vermietern verstößt. Menschen, die nach Berlin kommen wollen, werden noch