Darlegung des Anspruchs auf tatsächliche Beschäftigung im einstweiligen Rechtsschutz

Macht der Arbeitnehmer im bestehenden Arbeitsverhältnis im Wege eines Antrags auf Erlass einer Einstweiligen Verfügung seinen Anspruch auf tatsächliche Beschäftigung geltend, muss er im Hinblick auf den Verfügungsgrund kein besonderes Beschäftigungsinteresse darlegen, wenn der Anspruch unzweifelhaft besteht.

Quelle: Arbeitsrechtberater News
Link: Darlegung des Anspruchs auf tatsächliche Beschäftigung im einstweiligen Rechtsschutz

Darlegung des Anspruchs auf tatsächliche Beschäftigung im einstweiligen Rechtsschutz

Ähnliche Beiträge